Verordnung zur Durchführung des Art. 28 Abs. 2 des Bayerischen Datenschutzgesetzes
(Durchführungsverordnung StMBW Art. 28 Abs. 2 BayDSG - DVBayDSG-KM)
Vom 23. März 2001

zuletzt geändert am 01. April 2014 (GVBl 2014, S. 167)

Ausgabe im Zusammenhang

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Bestellung behördlicher Datenschutzbeauftragter, datenschutzrechtliche Freigabe, Führung eines Verfahrensverzeichnisses
§ 3 In-Kraft-Treten
Anlage 1Verfahren der Lehrerdatei
Anlage 2Verfahren der Schülerdatei
Anlage 3Verfahren der Oberstufendatei
Anlage 4Verfahren Stundenplanprogramm
Anlage 5Verfahren Vertretungsplanprogramm
Anlage 6Verfahren Notenverwaltungsprogramm
Anlage 7Verfahren Buchausleiheprogramm
Anlage 8Videoaufzeichnung an Schulen
Anlage 9Internetauftritt von Schulen
Anlage 10Passwortgeschützte Lernplattform
Anlage 11Schulinterner passwortgeschützter Bereich





Auf Grund des Art. 28 Abs. 2 Satz 2 des Bayerischen Datenschutzgesetzes vom 23. Juli 1993 (GVBl S. 498, BayRS 204-1-I), zuletzt geändert durch § 1 des Gesetzes vom 25. Oktober 2000 (GVBl S. 752), erlässt das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus folgende Verordnung: